Dullinger Sumpfkalk 3 Monate gereift

Das ideale Bindemittel für Putz und Mauermörtel

 

Anwendungsbereich: Zur Herstellung hochwertiger Putze und Mauermörtel.

Sumpfkalkputze sind spannungsarm!

Spannungen, welche in der Putzschale durch Schwinden, aber auch durch hygrische und thermische Belastungen entstehen, können mit einem Sumpfkalkputz durch sogenannte Relaxation gut abgebaut werden. Auch geeignet als Grund- oder Erstanstrich auf frischen Kalk-Putzen, zum Abbinden der meist sandenden Oberfläche. Als Kalkanstrich für Stallungen, Keller und Garagen.

Putze oder Mörtel mit dem Bindemittel Sumpfkalk, oder auch Anstriche aus reinem Sumpfkalk, versteinern durch Aufnahme von Kohlendioxid CO2 aus der Luft und unterstützen so auch unsere Umwelt. Sie werden durch diesen Prozess wasserunlöslich und sehr haltbar.

 

 

Produktart: Sumpfkalk wird aus natürlichem, schwelfelfreiem und feinst gemahlenem Kalk (CaCO3) gewonnen. Das Kalkbrennen erfolgt über Gas zu Stückkalk (CaO), welcher in unserem Hause traditionell nass gelöscht und anschließend mindestens 3 Monate einem Reifeprozess zugeführt wird.

 

Tipp: Sumpfkalkputze mit reinen Kalkfarben ohne synthetischen Acrylatbindemitteln streichen um die positiven Eigenschaften des Putzes nicht zu stören! Dieser Aufbau sorgt für ein perfektes Wohnraumklima und eine langlebige Fassade.

Geeignete Produkte finden Sie unter "Reine Kalkfarben"

 

 Alle weiteren Informationen zu geeigneten Untergründen, Anwendungsmöglichkeiten, Verbrauch, Sicherheitshinweisen, erhältlichen Gebindegrößen und der richtigen Lagerung entnehmen Sie bitte unserem Produktdatenblatt.

Produktdatenblatt & Sicherheitsdatenblatt

Download
Produktdatenblatt
SUMPFKALK Datenblatt_DE 2018_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Sicherheitsdatenblatt
SICHERHEITSDATENBLATT Sumpfkalk 06 2015.
Adobe Acrobat Dokument 314.1 KB